Deep Thought

Deep Thought™ - Die Antwort auf die Kompetenzen, die Institutssteuerung und den ganzen Rest…

Das von der Andermann und Partner GmbH zusammen mit der genoBIT GmbH  entwickelte Tool Deep Thought dient zur automatisierten Auswertung der Rechtesysteme und ermöglicht eine einfache Darstellung der einzelnen Sollkonzepte. Das Tool wird in vielen Kreditgenossenschaften, von Verbänden, die im GAD Bereich prüfen, deren Tochtergesellschaften sowie bundesweit prüfenden Gesellschaften eingesetzt.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Modularer Aufbau
  • Implementiert:
  • Agree
  • Bank21
  • WP2
  • VR-Control
  • Lotus Notes
  • über das Modul Randsysteme, beliebige weitere Anwendungen, wie z.B.:
  • IVS
  • MinD.banker
  • VR Bankenportal
  • Union Online
  • Top-Down-Ansicht der Kompetenzen:
  • Die Kompetenzen können von der "groben" Übersicht bis bis in die untersten Zuordnungsebenen dargestellt werden. Wählen Sie einfach die Abstraktionsebene, die Sie gerade benötigen.
  • Analysemöglichkeiten für die einzelnen Module, die mit den Verbänden abgestimmt sind:
  • Praxisorientierte Erläuterungen bei den Analysen
  • Erleichterung bei der Überprüfung der IT-Berechtigungen
  • Darstellung der kritischen IT-Berechtigungen
  • Alle Kompetenzelemente der einzelnen Anwendungen werden dargestellt und im Sollkonzept gespeichert
  • Soll-/Ist-Vergleich einfach möglich
  • Bank nutzt das gleiche Tool wie die IT-Prüfer der Verbände
  • weitere "on the fly"-Analysen (direkt aus den Kompetenzansichten aufrufbar):
  • Vergleich der Berechtigungen je Stelle/Organisationseinheit
    Die Berechtigungen der User einer Stelle/Organisationseinheit können miteinander verglichen werden. Die Unterschiede werden übersichtlich farblich markiert dargestellt.
  • Deep Search Modus 
    Durch die Aktivierung des Deep Search Modus ist die Darstellung verschachtelter Konstrukte möglich.
  • Vergleich von Kompetenzelementen 
    Die Berechtigungen der Kompetenzelemente (Profile, Rollen, Stellen/Organisationseinheiten, etc.) können miteinander verglichen werden, um zum Beispiel Redundanzen zu erkennen oder bei welchen Funktionen sich das Standardprofil und das individuelle Profil oder die individuellen Profile unterscheiden. Hierbei kann "on the fly" ein Kompetenzelement als Vergleichsreferenz gesetzt werden. Alle Abweichungen werden übersichtlich farblich markiert.

Zur Tooleinführung und zur Dokumentation bieten wir eine Kurzberatung an. Zusammen mit Ihnen dokumentieren wir z.B.:

  • Beschreibung der Berechtigungsprozesse
  • Beschreibung der eingesetzten Anwendungen:
  • Wozu dient die einzelne Anwendung
  • Aufbau des jeweiligen Rechtesystems
  • Beschreibung der technischen User
  • Darstellung eines Sollkonzeptes für die jeweilige Anwendung
  • Beschreibung der Kontrollen einschließlich eventueller Logdateien

Es sind darüber hinaus folgende weitere Zusatzmodule von Deep Thought verfügbar:

Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Schwenck unter der Telefonnummer 04892 / 8099 - 222 oder E-Mail 222@andermann.de gern zur Verfügung.

Detaillierte Informationen über den Funktionsumfang sowie weitere Dienstleistungen finden Sie in folgendem Flyer:

©2018 Andermann & Partner GmbH. All Rights Reserved.